Sportschießen

Trainingszeiten

Luftgewehr und Luftpistole
jeden Mittwoch
Jugendtraining ab 17:30 Uhr - allgemeines Schießen ab 18:00 Uhr

  

Aktivitäten im Schießsport

Der Schützen- und Bürgerverein ist, wie man dem Namen bereits entnehmen kann, ein vielfältiger Verein. Neben der Traditionspflege im "Grünrock" und den "bürgerlichen" Veranstaltungen sind die Schimmelhäuer auch ein aktives Mitglied des Rheinischen Schützenbundes. Auf dem neben der Schützenhalle stehenden Schießstand können alle Druckluft Disziplinen des Deutschen Schützenbundes geschossen werden, die zum Teil sogar olympischer Natur sind. Wie in jedem Verein unterliegt die Begeisterung für verschiedene Disziplinen einem stetigen Auf und Ab. Momentan findet die Disziplin Luftgewehr Auflage großen Anklang. Ob dies an der Bequemlichkeit der Schützen liegt, das Gewehr lieber auf einer festen Auflage abzulegen statt selber hoch zu halten, konnte nicht abschließend geklärt werden.

Die Schimmelhäuer Schützen nehmen regelmäßig an der Vereins-, Bezirks- und Landes-meisterschaft des RSB sowie an den Wettkämpfen des OSB und des benachbarten Vereins Lindlar teil. Bei den Ligawettkämpfen des RSB gibt es momentan 4 Mannschaften in den Disziplinen Luftgewehr Freihand, Luftgewehr Aufgelegt und Kleinkalibergewehr Aufgelegt mit je 3 bis 5 Schützen. Nachdem sich vor zwei Jahren für eine Luftpistolenmannschaft zu wenige Schützen fanden, wurde diese mit der Luftpistolenmannschaft aus Ründeroth zusammengelegt.

Ein wichtiger Bestandteil eines sportlichen Erfolges ist eine gute Trainingsanlage. Der neben der Schützenhalle stehende Schießstand bietet für bis zu 10 Schützen die Möglichkeit, gleichzeitig zu trainieren. Für die Disziplinen Luftgewehr Dreistellungskampf (Liegend, Kniend, Stehend) stehen passende Tische parat, und auch die recht exotische Disziplin Mehrschüssige Luftpistole kann geschossen werden. Aufgrund der Größe und Flexibilität des Schießstandes werden seit einigen Jahren die Meisterschaften des Bezirk 09 des RSB sowie die Schießwettkämpfe des OSB auf unserem Schießstand ausgerichtet.

Luftgewehr freihand
Luftgewehr freihand

Trainiert wird jeden Mittwoch von 18:00-20:00 Uhr, bzw. das Jugendtraining beginnt schon um 17:30 Uhr. Jeder Interessierte, der den Schießsport ausprobieren möchte, ist herzlich eingeladen bei uns vorbeizuschauen. Das Schnuppertraining ist natürlich kostenfrei! Eine Anmeldung ist nicht nötig; bei Jungschützen sollten beim ersten Training die Erziehungsberechtigten dabei sein. Unsere Aufsichtspersonen / Trainer geben ihr Wissen mit viel Engagement gerne an neue Schützen weiter.

Auch die jugendlichen Sportschützen konnten einige Erfolge erzielen. So stellten sie von 2004 bis 2007 und 2014 den Bezirksjugendkönig. Die regelmäßigen Erfolge der Schimmelhäuer Sportschützen finden Sie unter Ergebnisse.